Metron
allschwil rek metron

Räumliches Entwicklungskonzept: Allschwil lädt zur öffentlichen Mitwirkung

Mit einem Räumlichen Entwicklungskonzept (REK) reagiert die Gemeinde Allschwil auf ihr starkes Wachstum. Das Konzept beschreibt die angestrebte räumliche Entwicklung bis 2035 in den Bereichen Siedlung, Verkehr und Freiraum. Die Öffentlichkeit hat jetzt die Möglichkeit mitzuwirken.

Das REK formuliert die Entwicklungsziele der Gemeinde sowie die kurz-, mittel- und langfristigen Massnahmen, die für deren Umsetzung nötig sind. Den Strategien für die gesamte Gemeinde und die einzelnen Quartiere legte Metron eine ganzheitliche Betrachtung des Siedlungsgebiets zugrunde.

Interessierte hatten bereits in zwei öffentlichen Veranstaltungen Gelegenheit, sich in den Planungsprozess einzubringen. Nun ist die Mitwirkung gestartet: Bis zum 1. Dezember 2017 ist die Öffentlichkeit eingeladen, zum REK-Entwurf Stellung zu nehmen.

www.allschwil.ch