Metron

Die Projekte für das Regionale Pflegezentrum Baden (RPB) werden ausgestellt

Auf diesen Moment hat das RPB lange hingearbeitet: Der Studienauftrag für das neue Pflegezentrum ist entschieden. Das Siegerprojekt hat sowohl die Vertreter des RPB als auch die Experten aus Architektur und Städtebau überzeugt: Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeitende und Besucher  können sich auf die neuen Lebens-, Wohn- und Arbeitsräume freuen.

Die Strategie 2015+ des RPB sieht vor, in Baden neue und ergänzte Dienstleistungen in den Bereichen «Wohnen, Pflegen, Sterben» anzubieten. Entstehen soll ein Lebenszentrum mit 80 Alterswohnungen und rund 300 Pflegebetten.

Um dieses Vorhaben zu realisieren, veranstaltete das RPB einen Studienauftrag. Sechs Planungsteams erarbeiteten Projekte für die Umsetzung der Strategie 2015+. Sie umfassten Neubauten, den Umgang mit Bestandesbauten und das Aufzeigen betrieblicher Prozesse. Die Ansprüche an Architektur und Städtebau, Freiräume, Betriebseffizienz und Wirtschaftlichkeit waren ebenso hoch wie komplex.

Zu besichtigen sind die sechs Beiträge des Studienauftrags in der öffentlichen Ausstellung vom 14. bis 23. November 2018, jeweils von 10 bis 20 Uhr im RPB Baden.

Zeitspiegel RPB