Metron
Arealentwicklung Lysbüchel
Basel
Stiftung Habitat
2016
     
Arealentwicklung Lysbüchel
Basel
2016
Arealentwicklung Suurstoffi West
Risch Rotkreuz
2015
Arealentwicklung Attisholz-Süd
Luterbach
2012-2013
Arealentwicklung Bandwies
Rüti
2012
Testplanung Attisholz-Areal
Riedholz-Luterbach
2011
Entwicklungsstudie Rotsee
Luzern
2008-2010
Arealentwicklung Feldbreite
Emmen
2006-2009
Massnahmenplan Industriebrachen
Aargau
2006-2007
Konzept Allmend Luzern
Luzern
2004-2005

Raum für Viele: ein neues Stück Stadt

Das Lysbüchel-Areal markiert den Übergang zwischen dem gründerzeitlichen Arbeiterquartier St. Johann und dem neu entstehenden Quartier Volta Nord. Mit seiner kleinteiligen Parzellierung ermöglicht das Projekt ganz unterschiedlichen Menschen und Institutionen das Bauenund bietet so vielseitige Wohnformen. Ein Umbau des ehemaligen Weinlagers erlaubt es, mit experimentellen Wohntypen wie Hallenwohnen und Lofts auch alternative Wohnformen zu realisieren.

Ein geschlossener Stadtblock, ein offener Gartenhof sowie eine Allmendfläche fördern die Gemeinschaft im Quartier auf unterschiedliche Weise und verbinden die Nachbarquartiere.

Studienauftrag, zur Weiterbearbeitung ausgewählt


Auftraggeber: Stiftung Habitat