Metron
Behinderten- und velogerechte Randabschlüsse
Schweiz
ASTRA und EBGB
2012-2013
     
Behinderten- und velogerechte Randabschlüsse
Schweiz
2012-2013
Dichte und Mobilitätsverhalten
Schweiz
2017-2018
Verkehrsverhalten im Kanton Schwyz
Kanton Schwyz
2017
Verträglichkeitskriterien für den Strassenraum innerorts
Schweiz
2013-2015
Entwicklung der schweizerischen Rollmaterialindustrie
Schweiz
2012-2014
Ökonomische Auswirkungen der AlpTransit-Inbetriebnahme im Tessin: Chancen und Risiken
Tessin
2011-2012
Nutzen von Reisezeiteinsparungen im Personenverkehr
Schweiz
2006-2012
Wirtschaftliche Bedeutung von Parkplätzen
Zürich
2010-2011
VSS-Kopfnorm „Kosten-Nutzen-Analysen im Strassenverkehr“
Schweiz
2005

Behinderten- und velogerechte Randabschlüsse

Randabschlüsse haben sowohl den Anforderungen des Behindertengleichstellungsgesetzes als auch jenen des Veloverkehrs zu genügen. Bislang fehlten aber Beurteilungen zur Praxistauglichkeit der verschiedenen Randsteintypen für Velofahrende. Das ASTRA und das EBGB (Eidg. Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen) haben deshalb einen Test hinsichtlich der Eignung von sieben verschiedenen Randsteintypen und sechs Anrampungen durchgeführt.

Die Resultate zeigten, dass es keinen Randstein gibt, der von allen drei Nutzergruppen gleichermassen favorisiert wird – ein Kompromiss ist nötig. Die Resultate sind in die VSS-Norm «Hindernisfreier Verkehrsraum» eingeflossen.


Auftraggeber: ASTRA und EBGB