Metron

Öffentlicher Workshop zum Siedlungsleitbild Vitznau am 18. Mai 2019

Das räumliche Siedlungsleitbild 2050 legt die Grundzüge der räumlichen Entwicklung der Gemeinde Vitznau in den nächsten 30 Jahren fest. Mit dem öffentlichen Workshop vom 18. Mai 2019 startet die Erarbeitung des Siedlungsleitbildes.

Zu Beginn präsentieren die Verantwortlichen Ziele, Vorgehen und Grundlagen der Ortsplanungsrevision und stehen für Fragen zur Verfügung. Anschliessend wird in Kleingruppen die angestrebte Stossrichtung der Gemeindeentwicklung diskutiert. Dabei geht es um die Themen Wohnen, Arbeiten und öffentlicher Raum, Landschaft, Freiraum und Erholung, Tourismus, Freizeit und Verkehr.

Die anstehende Ortsplanungsrevision stellt einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Identität und Weiterentwicklung der Gemeinde dar.

Gemeinderat und Ortsplanungs-kommission gehen mit Respekt und grosser Freude an diese Aufgabe. Die Bevölkerung wird über den gesamten Prozess Schritt für Schritt aktiv in die Erarbeitung einbezogen. Basis bilden die Vorarbeiten für die 2009 gestartete Ortsplanung, die im No-vember 2017 von der Bevölkerung abgelehnt wurde. Der Neustart wird nun genutzt, um Vorhandenes zu überprüfen und auf einen aktuellen Stand zu bringen.

Revision Ortsplanung Vitznau

Öffentlicher Workshop «Fokus Gemeindeentwicklung»
am Samstag, 18. Mai 2019, 8.30−12.15 Uhr, Türöffnung 8 Uhr
im Hotel Vitznauerhof, Seehuus, im Anschluss Apero

Anmeldung bis 8. Mai 2019 an ortsplanung@vitznau.lu.ch oder an die Gemeindeverwaltung, Tel. 041 399 02 20