Metron
     
Auswertung Mikrozensus Mobilität und Verkehr 2015
Agglomeration Wil
2017
Abschätzung Luftschadstoff-Emissionen
Luzern
2015-2016
Schwachstellenanalyse Fussverkehr Obersee
Agglomeration Obersee
2013-2015
Flankierende Massnahmen zur Stichstrasse
Näfels
2014-2015
Lärmbekämpfung und Siedlungsqualität: Simulationsmodell
Schweiz
2012-2014
Wirkungsanalyse der Farbgestaltung in Begegnungszonen
Zürich
2013-2014
Wirkungsanalyse Bullingerplatz
Zürich
2013
Wirkungsanalyse Schmiede Wiedikon
Zürich
2010-2012

Diskussionen im Verkehrsbereich sind oft durch persönliche Erfahrungen oder Empfindungen geprägt und widerspiegeln daher eher die subjektive Beurteilung als die objektive Wirklichkeit.
Wesentliches Ziel und Aufgabe der Verkehrsplanung ist, die Diskussionen zu versachlichen und objektive Entscheidungsgrundlagen zur Verfügung zu stellen. Präzise Erhebungen gehören zu den elementaren Grundlagen jeder Planung. Verkehrsmodelle und Verkehrssimulationen liefern uns wichtige Grundlagen, um die Auswirkungen zu quantifizieren und zu beurteilen – etwa jene neuer Verkehrslösungen, umgebauter Knoten oder eines geänderten Verkehrsregimes. Darüber hinaus helfen sie, komplexe Zusammenhänge auch für Laien nachvollziehbar darzustellen.
Wir pflegen in diesem Bereich eine intensive Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Roland Müller Küsnacht AG.