Metron
     
Entwicklung der schweizerischen Rollmaterialindustrie
Schweiz
2012-2014
Standorte im Grünen: Stärkung des ländlichen Raumes
Regio Frauenfeld
2011-2013
Ökonomische Auswirkungen der AlpTransit-Inbetriebnahme im Tessin: Chancen und Risiken
Tessin
2011-2012
Zweckmässigkeitsbeurteilung Westast A5 in Biel
Biel/Bienne
2008-2012
Zweckmässigkeitsbeurteilung TransRUN
Neuchâtel
2007

Neue Infrastrukturvorhaben werfen Fragen der Verkehrs- und Raumökonomie auf, denn Infrastrukturen sind nicht nur langlebig und mit hohen Investitionskosten verbunden, sondern ziehen auch strukturelle Veränderungen nach sich. Solche Effekte auf die Standortwahl von Unternehmen und der Bevölkerung, auf die Siedlungs- und Wirtschaftsstruktur sowie auf das Verkehrsverhalten werden in unterschiedlichen Szenarien qualitativ und quantitativ beurteilt. Dazu leiten wir je nach Bedarf flankierende Massnahmen ab, die gewünschte Effekte stärken und unerwünschte minimieren können.
Mit der Berücksichtigung ökonomischer, ökologischer sowie gesellschaftlicher Aspekte unterstützen wir so die bewusste Steuerung räumlicher Transformationsprozesse.