Metron
     
Südwestumfahrung Sins, UVB und LBP
Sins
2013-2015
Lärmbekämpfung und Siedlungsqualität: Simulationsmodell
Schweiz
2012-2014
Umweltverträglichkeitsprüfung Umfahrung Mellingen
Mellingen
2006-2012

Jeder 6. Schweizer ist übermässiger Lärmbelastung in der Nacht ausgesetzt. Trotz technischem Fortschritt werden die Grenzwerte für Stickoxide, Feinstaub oder Ozon in den Agglomerationen stetig überschritten. Ein Hauptverursacher dieser Umweltbelastungen ist der Verkehr und insbesondere der Strassenverkehr.
Wir berücksichtigen die Auswirkungen auf die Umwelt frühzeitig in unseren Projekten. In Konzepten entwickeln wir gemeinsam mit Kantonen und Gemeinden Strategien, um die Umweltbelastungen zu reduzieren und die Bevölkerung zu schützen. Wir erarbeiten im Rahmen von Umweltverträglichkeitsprüfungen, Lärmkatastern und Lärmgutachten Grundlagen für die Beurteilung der Lärm- und Luftbelastung. Gemeinsam mit Raumplanern und Architekten suchen wir ortsspezifische Lösungen, um  Umweltbelastungen zu vermeiden und zu verringern.
Wir pflegen in diesem Bereich eine intensive Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Roland Müller Küsnacht AG.