Metron

Die Druckwerkstatt Lenzburg wird mit dem Metron Förderpreis ausgezeichnet

Die automatisierte Druckproduktion ist für experimentelle Eingriffen heute kaum noch zugänglich. Die Druckwerkstatt Lenzburg will den Druckprozess als Gestaltungsfreiraum für Grafik und Illustration wieder öffnen.

Die 1996 gegründete Werkstatt versteht sich als professionell ausgestattetes 'Drucklabor' für aktuelle Gestaltung und Kunst. Mit ihrer breit angelegten Infrastruktur ermöglicht die Druckwerkstatt Experimente und Produktionen in allen handwerklichen Hoch-, Tief- und Flachdruckverfahren.

2013 startet die Werkstatt eine neue Projektreihe: Gemeinsam mit eingeladenen Gestalterinnen und Gestaltern werden gezielt die heutigen Einsatzgebiete der analogen Druckverfahren in Grafik und Illustration untersucht. In Kooperation mit dem Zürcher Grafikduo Bonbon liegt der erste Schwerpunkt auf der Bearbeitung und dem Andruck analoger Offsetplatten. Die Ergebnisse der experimentellen Untersuchungen werden in einer kleinen Publikation und einem Workshopangebot zugänglich gemacht.

Wir gratulieren der Druckwerkstatt Lenzburg und freuen uns auf das aussergewöhnliche Projekt!

Der Förderpreis wird auch 2013 ausgeschrieben. Die Informationen zum Vorgehen und der Schwerpunkt für die Auswahl werden zusammen mit den Unterlagen ab Herbst 2013 auf unserer Homepage aufgeschaltet.

www.druck-werkstatt.ch